Lohra am 21.07.2002

Auf der mittelalterlichen Burg luden Funkfreunde aus Thüringen ein...

...zu einem gemütlichen Beisammensein, bei Kaffee und Kuchen.

Hier gab es viel zu entdecken.

Zum Beispiel ein Fischgrätenmauerwerk,

wahrscheinlich durch italienische Baumeister errichtet.

An diesem herrlichen Platz, fehlte es nicht an Gesprächthemen,

in gemütlicher Runde.