Mantel am 14.05.2005

Um die Bilder in Großansicht zu sehen - einfach auf das betreffende Bild klicken.

Bevor es zum eigentlichen Funkertreffen in den Saal ging,

musste erst noch ein kleiner Plausch bei den Wohnwagen abgehalten werden.

Manfred entging keiner der ankommenden Funker...

kein Wunder...

bei seiner Größe hat er alles im Blickfeld.

Gedränge am Eingang...

aber das ist bekannt, jeder möchte gerne der Erste sein...

keine Panik...

es bekommt jeder einen Platz.

Auch wenn man in ein Gespräch vertieft war,

liess man die Eingangstür nie aus den Augen...

man wollte ja nichts und keinen verpassen...
 

Blitzlichtgewitter wie auf jedem Funkertreffen...

es müssen Bilder gemacht werden...

denn jeder möchte ein paar Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Man kann die Freude in den Augen und Gesichtern erkennen...

es ist einfach schön, nach langer Zeit wieder bekannte Stationen zu sehen.

In Windeseile stellte man sich auf, um als Gruppenbild festgehalten zu werden.

Einfach Klasse, die Stationen live zu sehen mit denen man schon so oft gesprochen hat.

Auch in Mantel gab es die allseits begehrten Pokale.

Hier aufgestellt warten sie auf ihre zukünftigen Besitzer ;o)

Die junge, hübsche Anita sorgte für Stimmung im Saal...

und manches Männerauge blieb an ihren Outfit hängen...

hööööööööö...

Rosi mach nicht so ein böses Gesicht,

dass Anmeldeformular mussten alle ausfüllen.

Also auf geht es...

Du schaffst das schon *gg*

Im Laufe des Abends bildeten sich mehr oder weniger große Gruppen um,

wie auf jedem Funkertreffen, Erfahrungen auszutauschen.

Es wurde aber nicht nur diskutiert.

Es wurde auch gelacht...

und Funker können lachen. :o)

Deutlich zu sehen:

Es ist Abendbrotzeit...

und man ließ sich das köstliches Abendessen schmecken...

Was für ein Wunder?

Ein blondes Wunder verwundert die Herren der Schöpfung... *gg

Manfred erzählt Siggi etwas, Renate etwas Manfred,

Siggi erzählt etwas Renate und Manfred...

aber um was es ging...

keine Ahnung ;o)

Mit dem Blick und der Brille kann beim auswickeln der Lose nichts mehr schief gehen.

Es muss einfach ein Hauptgewinn werden!

Der Blick zur Bühne zeigt, dass die Tombola ein Hit war.

Alle Preise wurden den Gewinnern verteilt...

Klasse gemacht!

Voller Stolz präsentiert Renate den Pokal.

Auch sie konnte zusammen mit Siggi einen Pokal

als Andenken an das Treffen in Mantel mit nach Hause nehmen.