Meissen am 24.06.2007

Um die Bilder in Großansicht zu sehen - einfach auf das betreffende Bild klicken.

Auch wenn das Wetter wechselhaft war

fanden einige den Weg nach Meissen zur Boselspitze.

Und was macht man, wenn sich die Sonne blicken lässt?

Ist doch klar!

Sofort Eis bestellen und genießen :o)

Auch für sportliche Aktivitäten war gesorgt.

Da musste man sich nicht nur im einarmigen Bierglasstemmen messen.

Auch Darten konnte man :o)

...und wenn Dir jemand gelbe Stiefel in die Hand drückt...

was machst Dur dann?

Schmeiße sie weit weg...

denn das war auch eine sportliche Disziplin :o)

Katastrophen-Wolli war auch angereist,

aber ich glaube diesmal bekam er keinen Zugang in einem Raum mit Ofen...

denn so weit ich weiß ist diesmal kein Ofen explodiert :o)

Auch Fässer konnten gerollt werden.

Extra dafür wurde eine Strecke abgesteckt,

nicht das die Fässer überall rumgerollt werden.

Öhm...

ob hier jemand das mit dem Fassrollen falsch verstanden hat?

Ich glaube die Regeln müssen neu aufgestellt werden :o)

Für die Jüngsten war auch Einiges arrangiert.

Sie konnten im Kinderzelt ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Die Verpflegung war vom Feinsten.

Egal ob vom Grill oder ala Card...

einfach Perfekt!

Scheint, als will uns die nächste Gewitterfront besuchen...

oder zieht sie doch vorbei?

Jetzt heißt es schnell noch den Knüppelkuchen zu ende brutzeln,

bevor der Regen das Feuer löscht...

Oha...

die Gewitterfront kommt näher

und der Himmel schaut gar nicht mehr nach Sommerwetter aus...

Es macht den Anschein, als würde es wirklich wie aus Eimern schütten wollen...

das hat es dann auch getan...

das war für uns der Zeitpunkt nach Hause zu fahren...

kaum im Auto ging das Gewitter nieder.

Aber Alles in Allem war es schön in Meissen.